Die Studie untersucht, wie sich mittelständische Unternehmen der Digitalisierung stellen und wie weit sie bereits gekommen sind.

Dazu wurden über 1.000 Unternehmen aller Branchen befragt, wie sie selbst ihre Digitalisierungs-Aktivitäten in unterschiedlichen Bereichen bewerten.

Verschiedene Bereiche, wie Kundenbeziehung, digitale Geschäftsmodelle, IT-Sicherheit & Datenschutz sowie Produktivität wurden näher betrachtet.

Heraus kommt der Digitalisierungsindex Mittelstand: Eine Messgröße über den Stand der Digitalisierung in sieben Branchen sowie der Digital Leader.

Die Ergebnisse im Detail

  • Sehr wichtig
  • Wichtig
  • Teils / teils
  • Eher unwichtig
  • Nicht wichtig

Die Bedeutung der Digitalisierung für Unternehmen

Fast drei Viertel (72%) der befragten Unternehmen bewerten die  Digitalisierung als wichtig bis sehr wichtig. Dabei ist festzustellen, dass dem Thema Digitalisierung mit steigender Unternehmensgröße eine höhere Bedeutung zugesprochen wird. Während gut die Hälfte (52%) der Kleinstfirmen mit bis zu neun Mitarbeitern die Notwendigkeit sehen, sich mit der Digitalisierung zu befassen, sind es bei Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten neun von zehn (90%) der Befragten.

Die Ergebnisse unterscheiden sich auch nach Branchenzugehörigkeit. Unternehmen aus der Fertigungsindustrie sowie Dienstleister bewerten, laut Studie, Digitalisierung als sehr relevant. . Im Baugewerbe dagegen hält nur jedes fünfte Unternehmen die Digitalisierung für sehr wichtig. Der Handel zeigt sich sehr heterogen: Zwar sind schon fast ein Drittel von einer hohen Wichtigkeit für ihr Unternehmen überzeugt, jedoch gibt es ebenso viele Händler, die nur teilweise einen Nutzen sehen.

Die Bedeutung der Digitalisierung für Unternehmen

Fast drei Viertel (72%) der befragten Unternehmen bewerten die  Digitalisierung als wichtig bis sehr wichtig.  und komplette Unternehmensprozesse zu digitalisieren.  Dabei ist festzustellen, dass dem Thema Digitalisierung mit steigender Unternehmensgröße eine höhere Bedeutung zugesprochen wird. Während gut die Hälfte (52%) der Kleinstfirmen mit bis zu neun Mitarbeitern die Notwendigkeit sehen, sich mit der Digitalisierung zu befassen, sind es bei Unternehmen mit mehr als 250 Beschäftigten neun von zehn (90%) der Befragten.

Die Ergebnisse unterscheiden sich auch nach Branchenzugehörigkeit. Unternehmen aus der Fertigungsindustrie sowie Dienstleister bewerten laut Studie Digitalisierung als sehr relevant. . Im Baugewerbe dagegen hält nur jedes fünfte Unternehmen die Digitalisierung für sehr wichtig. Der Handel zeigt sich sehr heterogen: Zwar sind schon fast ein Drittel von einer hohen Wichtigkeit für ihr Unternehmen überzeugt, jedoch gibt es ebenso viele Händler, die nur teilweise einen Nutzen sehen.

Der Fortschritt der Digitalisierung in Unternehmen

Mittelständische Unternehmen haben die Bedeutung der digitalen Transformation längst erkannt, und sie sind mit der Transformation schon deutlich weiter als vielfach angenommen. Im Mittelstand steht das Thema Digitalisierung daher weit oben auf der Agenda. In fast zwei Drittel der Unternehmen (63%) ist Digitalisierung Chefsache und mehr als jedes vierte Unternehmen setzt schon eine übergreifende Digitalisierungsstrategie um. Ihre Ziele: Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit und langfristige Sicherung ihrer Existenz.

Indizes der einzelnen Bereiche

Digitalisierungsindex Mittelstand 52 Punkte
Beziehung zu Kunden 51 Punkte
Produktivität im Unternehmen 49 Punkte
Digitale Angebote 46 Punkte
IT-Sicherheit & Datenschutz 63 Punkte

Der Fortschritt der Digitalisierung in Unternehmen

Mittelständische Unternehmen haben die Bedeutung der digitalen Transformation längst erkannt, und sie sind mit der Transformation schon deutlich weiter als vielfach angenommen. Im Mittelstand steht das Thema Digitalisierung daher weit oben auf der Agenda. In fast zwei Drittel der Unternehmen (63%) ist Digitalisierung Chefsache und mehr als jedes vierte Unternehmen setzt schon eine übergreifende Digitalisierungsstrategie um. Ihre Ziele: Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit und langfristige Sicherung ihrer Existenz.

Übersicht der Teilstudien

Gesamtbericht

Industrie

Handel

Prof. Dienstleistung

Baugewerbe

Transport

Gesundheitswesen

Handwerk

Digital Leader

Warum Digitalisierung?

Ist Digitalisierung nur ein Hype oder ist die digitale Transformation eine digitale Revolution? Fest steht: Die Welt wird digital. Sie verbessert nicht nur Geschäftsprozesse mithilfe von Informations- und Kommunikationstechniken. Digitalisierung kann bisherige Geschäftsmodelle und ganze Branchen komplett auf den Prüfstand stellen. Es stellt sich also nicht die Frage, ob sich Unternehmen mit der Digitalierung beschäftigen sollen. Sie müssen die Herausforderungen annehmen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben und sich in einem globalen Wettbewerb neue Märkte und Kunden zu erschließen. Als Digitalisierungspartner des Mittelstands hat die Deutsche Telekom Handlungsfelder identifiziert, in denen Digitalisierung sich unmittelbar auf den Erfolg auswirkt: in der Beziehung zu den Kunden, bei den Geschäftsprozessen und als Grundlage für neue Angebote und Geschäftsmodelle.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIGITALISIERUNG

Warum Digitalisierung?

Ist Digitalisierung nur ein Hype oder ist die digitale Transformation eine digitale Revolution? Fest steht: Die Welt wird digital. Sie verbessert nicht nur Geschäftsprozesse mithilfe von Informations- und Kommunikationstechniken. Digitalisierung kann bisherige Geschäftsmodelle und ganze Branchen komplett auf den Prüfstand stellen. Es stellt sich also nicht die Frage, ob sich Unternehmen mit der Digitalierung beschäftigen sollen. Sie müssen die Herausforderungen annehmen, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben und sich in einem globalen Wettbewerb neue Märkte und Kunden zu erschließen. Als Digitalisierungspartner des Mittelstands hat die Deutsche Telekom Handlungsfelder identifiziert, in denen Digitalisierung sich unmittelbar auf den Erfolg auswirkt: in der Beziehung zu den Kunden, bei den Geschäftsprozessen und als Grundlage für neue Angebote und Geschäftsmodelle.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIGITALISIERUNG